WIN/WIN – Wir gratulieren!
WIN/WIN – Wir gratulieren!
„WIN/WIN“ heißt der Titel der Ausstellung in der Leipziger Baumwollspinnerei,  in der die 30 Neuankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen jetzt zu sehen sind.  Vom 25.06. – 28.08.2022 sind die Arbeiten in der Bandbreite von Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen, Fotografien, Objekten und Installationen bis hin zu Performances, Foto-, Video- und Audioarbeiten in der HALLE 14, dem … „WIN/WIN – Wir gratulieren!“ weiterlesen
Aktzeichnen im Sommer
Aktzeichnen im Sommer
Endlich ist es wieder so weit: Schon am 05.07. 2022 geht es los. In den Startlöchern steht dafür Folker Fuchs, Neu-Mitglied seit Mai und erfahren im Geben von Aktzeichenkursen. Wir planen die Kurse im Intervall von zwei Monaten und legen sie immer auf den ersten Dienstag im Monat. Dementsprechend sind die Termine in diesem Jahr: … „Aktzeichnen im Sommer“ weiterlesen
Tag der Nachhaltigkeit
Tag der Nachhaltigkeit
Beim Workshop in unseren Räumen leiten Alina und Samira von &schoen Schüler:innen der 11. Klasse des Dresdner Vitzthum Gymnasiums an, ihre eigene Hautpflege herzustellen. Ohne Chichi, ohne Plastik, ohne Silikon. Mit natürlichen Inhaltsstoffen. Eben nachhaltig! Der Künstlerbund Dresden hat im März die Dresdner Charta für Nachhaltigkeit im Kultursektor unterzeichnet. Unsere Zielstellung als Künstlerbund Dresden ist … „Tag der Nachhaltigkeit“ weiterlesen
Ein Zeichen für Langsamkeit
Ein Zeichen für Langsamkeit
Anja-Alexandra Kaufhold greift meistens zum Zeichenstift, um auszudrücken, was in ihr ist.  Als  Mitglied im Künstlerbund Dresden hat sie jetzt bereits zum zweiten Mal zu einer Geh-Performance eingeladen, die vom Neustädter Markt in Dresden die Hauptstraße hoch führte – also gleich um die Ecke unserer Geschäftsstelle. Nach dem Motto „Jetzt ist Immer“ beinhaltet das Konzept … „Ein Zeichen für Langsamkeit“ weiterlesen
Applaus ist keine Währung
Applaus ist keine Währung
Dresden steht vor der Wahl der neuen Stadtspitze. Am 12. Juni entscheiden die Wähler über die Oberbürgermeisterin oder den Oberbürgermeister. Die DNN haben Akteure aus der Gesellschaft befragt, welche Erwartungen sie an das nächste Stadtoberhaupt haben. Heute: Torsten Rommel, Geschäftsführer des Künstlerbundes Dresden und Sprecher für die Bildende Kunst im Netzwerk Kultur Dresden, einem Zusammenschluss … „Applaus ist keine Währung“ weiterlesen
previous arrow
next arrow

AKTUELLES

Sofort- und andere Hilfsmöglichkeiten für Künstler*innen

Mehr ...

#CORONA #SOFORTHILFE

Service und Angebote

Der KBD in Zahlen

Mit fast 500 Mitgliedern ist der Künstlerbund der größte Künstlerverband in den ostdeutschen Bundesländern.

Seit 30 Jahren engagiert sich der KBD für die Belange der professionellen Bildenden Künstler*innen in und um Dresden.

Bereits über 100 Projekte hat der KBD realisiert und trägt so zur Vernetzung der Dresdner Kulturlandschaft bei.

Wir gratulieren ...

... unseren Mitgliedern:

Svea Duwe zum Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2022

Reinhard Zabka und dem Verein "Kunst der Lüge" zum simul+-Preis 2022 des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung für das Projekt "FUNKEN SCHLAGEN", das  die Vernetzung verschiedener Kunstorte im Landkreis Meißen unterstützt.

Platz 1:  Lars Kohl // Platz 2:  Ainara Torrano // Platz 3 teilen sich Saloon Dresden mit Biliana Vardjeva-Winkler zum boesner-Publikumspreis der 8. KÜNSTLERMESSE DRESDEN, 2022

Max Uhlig zum Erhalt des alle zwei Jahre vergebenen Karl Schmitt-Rottluff-Preises, 2020

Susanne Hampe, Helena Zubler und Gudrun Brückel zum Preise des Wintersalons des Kunstvereines Meißen, 2020

Daniel Bahrmann zum Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen, 2020

 

Aus der Geschäftsstelle

Vorbehaltlich der jeweils geltenden Corona-Richtlinien ist die Geschäftsstelle dienstags und donnerstags von 9:30 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr geöffnet. Wir empfehlen  telefonische Voranmeldungen.