Moussa Mbarek: Sprache der Hände – Das Warten auf Leben
Moussa Mbarek: Sprache der Hände – Das Warten auf Leben
Im Rahmen der Interkulturellen Tage präsentieren wir Arbeiten von Moussa Mbarek. Welche Freiheit hat die Kunst zwischen Religion und Politik? Welchen Einfluss hat die Kunst auf die Politik? Welchen Beitrag kann Kunst im politischen Diskurs leisten? Moussa Mbareks Werke beschäftigen sich mit der kulturellen Vielfalt seines Volkes und dem politischen Genozid an den Tuareg. Ein … „Moussa Mbarek: Sprache der Hände – Das Warten auf Leben“ weiterlesen
WILLKOMMEN – Zu Zweit
WILLKOMMEN – Zu Zweit
Am 10.8. um 18 Uhr eröffneten wir unsere Ausstellung mit neuen Mitgliedern in einem nigelnagelneuen Format: Fünf frisch in den Künstlerbund aufgenommene Kolleg:innen haben sich je ein Bestandsmitglied und beide gemeinsam dann Werke ausgesucht, mit denen sie sich zusammen vorstellen. Bis zum 21.9. sind nun Arbeiten folgender Künstler:innen ausgestellt: Brian Curling + Ines Beyer Eleonora … „WILLKOMMEN – Zu Zweit“ weiterlesen
Entwicklung von Exponaten zum Thema KI
Entwicklung von Exponaten zum Thema KI
Zusammen mit FSD – Fahrzeugsystemdaten GmbH Dresden schreibt der Künstlerbund Dresden die Entwicklung von Exponaten gemeinsam mit Mitarbeiter:innen der Firma aus, die sich mit dem Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) beschäftigen. Beteiligen können sich Mitglieder des Künstlerbundes Dresden und Künstler:innen, die über eine Arbeitsmöglichkeit für mehrere Personen im Großraum Dresden verfügen. Die vollständige Ausschreibung findet … „Entwicklung von Exponaten zum Thema KI“ weiterlesen
Diskussionsrunde zu (Arbeits-)Bedingungen Bildender Künstler:innen
Diskussionsrunde zu (Arbeits-)Bedingungen Bildender Künstler:innen
Wie sehen gute Arbeits- und Lebensbedingungen für freischaffende Künstler*innen aus? Welche Handlungsmöglichkeiten hat die Politik, um die Ist-Situation zu verbessern? Wie muss Kulturförderung weiterentwickelt werden? Was muss bei den Regelungen zu sozialen Absicherungsmöglichkeiten und der Arbeitslosenversicherung geändert werden, damit auch Künstler*innen fair daran partizipieren können? Was kann die Gesellschaft aus Modellen künstlerischer Arbeit lernen? Darüber … „Diskussionsrunde zu (Arbeits-)Bedingungen Bildender Künstler:innen“ weiterlesen
8. KÜNSTLERMESSE DRESDEN – Jetzt bewerben!
8. KÜNSTLERMESSE DRESDEN – Jetzt bewerben!
Ab sofort können sich professionelle Bildende Künstler:innen und Galerien von Produzent:innen mit nachgewiesenem Dresden-Bezug (Wohn- oder Studienort, Standort),  Mitglieder des Künstelrbundes Dresden für die vom 11. – 13.3. 2022 stattfindende  8. KÜNSTLERMESSE DRESDEN im Deutschen Hygiene-Museum bewerben.  Die Bewerbungsunterlagen finden sich hier (Teilnahmebedingungen) und hier (Bewerbungsbogen) sowie auf der homepage der KÜNSTLERMESSE.
previous arrow
next arrow

Aktuelles

Sofort- und andere Hilfsmöglichkeiten für Künstler*innen

Mehr ...

#CORONA #SOFORTHILFE

Service und Angebote

Der KBD in Zahlen

Mit fast 500 Mitgliedern ist der Künstlerbund der größte Künstlerverband in den ostdeutschen Bundesländern.

Seit 30 Jahren engagiert sich der KBD für die Belange der professionellen Bildenden Künstler*innen in und um Dresden.

Bereits über 100 Projekte hat der KBD realisiert und trägt so zur Vernetzung der Dresdner Kulturlandschaft bei.

Wir gratulieren ...

... unseren Mitgliedern:

Max Uhlig zum Erhalt des alle zwei Jahre vergebenen Karl Schmitt-Rottluff-Preises.

Susanne Hampe, Helena Zubler und Gudrun Brückel. Sie erhielten die diesjährigen Preise des Wintersalons des Kunstvereines Meißen.

Daniel Bahrmann. Er erhielt den Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen 2020.

Aus der Geschäftsstelle

Telefonsprechzeiten der Geschäftsstelle
Vorbehaltlich der zu Redaktionsschluss geltenden Bestimmungen ist die Geschäftsstelle wieder dienstags und donnerstags von 9:30 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr geöffnet.

Vom 6. – 10.9. ist die Geschäftsstelle nur vormittags, also jeweils dienstags und donnerstags bis 13 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.