Banderole, Banderole
Banderole, Banderole
Unser Imageflyer hat jetzt auch seine Bauchbinde erhalten. Und schaut mal, Banderole, Banderole! Ob gefaltet oder in voller Länge ist sie doch ein Schmuckstück. Das Spiel mit dem Logo ist eröffnet. Damit es auch weiter lustig bleibt, sind wir dabei in Zusammenarbeit mit einer Dresdner Agentur eine neue Website zu erstellen. Arbeitstitel: Atelierverzeichnis. Wir geben … „Banderole, Banderole“ weiterlesen
Advent ist Ausstellungszeit
Advent ist Ausstellungszeit
Erst eins, dann zwei, dann drei – inzwischen sind so viele Ausstellungen eröffnet, die vielen von euch ermöglichen, die ein oder andere Arbeit zu verkaufen. Gleichzeitig habt ihr vielleicht selbst Lust, euch umzuschauen, einer Performance oder einem anderen Programm beizuwohnen oder auch, selbst zu einzukaufen. Hier eine Übersicht über einige Veranstaltungen von und mit Mitgliedern … „Advent ist Ausstellungszeit“ weiterlesen
Ausschreibung Reisestipendium Thessaloniki/GR
Ausschreibung Reisestipendium Thessaloniki/GR
In Zusammenarbeit mit der Aristoteles Universität Thessaloniki schreibt das Amt für Kultur und Denkmalschutz ein Reisestipendium nach Thessaloniki in Griechenland aus. Das Stipendium ist Teil eines Austauschprogrammes mit der Grafikwerkstatt Dresden und dem Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz. Im Herbst 2023 findet ein vergleichbares Programm für eine/n Künstler/in aus Thessaloniki in Dresden statt. Die … „Ausschreibung Reisestipendium Thessaloniki/GR“ weiterlesen
Ausschreibung | Reisestipendium Straßburg
Ausschreibung | Reisestipendium Straßburg
In Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Straßburg/Frankreich schreibt die Landeshauptstadt Dresden ein Reisestipendium nach in die elsässische Metropole aus. Der/Die Künstler:innen erhalten ein 65 m²-Atelier im Kulturzentrum „Bastion Nr. 14“ für zwei Monate zur Verfügung und werden in einer Wohnung im Stadtzentrum residieren. Das Stipendium ist Teil eines Austauschprogramms mit der Grafikwerkstatt Dresden. Im Herbst 2023 … „Ausschreibung | Reisestipendium Straßburg“ weiterlesen
Ausschreibung | Reisestipendium Skövde/S
Ausschreibung | Reisestipendium Skövde/S
In Zusammenarbeit mit der Skaraborgs Konstgrafiska Verkstad schreibt die Landeshauptstadt Dresden ein Arbeitsstipendium in Skövde/Schweden aus. Das Stipendium ist Teil eines Austauschprogrammes mit der Grafikwerkstatt Dresden. Im Frühjahr 2023 findet ein vergleichbares Programm für eine:n Künstler:in aus Schweden in Dresden statt. Die Werkstatt ist in einem historischen Gebäude im Zentrum der Stadt Skövde (zwischen Vänern- … „Ausschreibung | Reisestipendium Skövde/S“ weiterlesen
previous arrow
next arrow

AKTUELLES

Sofort- und andere Hilfsmöglichkeiten für Künstler*innen

Mehr ...

#CORONA #SOFORTHILFE

Service und Angebote

Der KBD in Zahlen

Mit über 500 Mitgliedern ist der Künstlerbund Dresden der größte Künstlerverband in den ostdeutschen Bundesländern.

Seit 30 Jahren engagiert sich der KBD für die Belange der professionellen Bildenden Künstler*innen in und um Dresden.

Bereits über 100 Projekte hat der KBD realisiert und trägt so zur Vernetzung der Dresdner Kulturlandschaft bei.

Wir gratulieren ...

... unseren Mitgliedern:

Gudrun Brückel, Maja Drachsel, Michael Klipphahn, Felix Lippmann, Alexandra Müller und Christian Rätsch zum Förderankauf ihrer Werke durch den Freistaat Sachsen, Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2022

Tina Wohlfahrt  zu einem der fünf Förderpreise der Internationalen Grafik-Biennale des renommierten National Taiwan Museum of Fine Arts, 2022

Svea Duwe zum Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2022

Reinhard Zabka und dem Verein "Kunst der Lüge" zum simul+-Preis 2022 des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung für das Projekt "FUNKEN SCHLAGEN", das  die Vernetzung verschiedener Kunstorte im Landkreis Meißen unterstützt.

Platz 1:  Lars Kohl // Platz 2:  Ainara Torrano // Platz 3 teilen sich Saloon Dresden mit Biliana Vardjeva-Winkler zum boesner-Publikumspreis der 8. KÜNSTLERMESSE DRESDEN, 2022

 

 

Aus der Geschäftsstelle

Vorbehaltlich der jeweils geltenden Corona-Richtlinien ist die Geschäftsstelle dienstags und donnerstags von 9:30 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr geöffnet. Wir empfehlen  telefonische Voranmeldungen.