30 Jahre Künstlerbund: Ausschreibung zur Ausstellung in der Städtischen Galerie

Anlässlich des 30jährigen Bestehens des Künstlerbundes Dresden e.V. im kommenden Jahr plant der Künstlerbund Dresden in Kooperation mit der Städtischen Galerie Dresden eine Ausstellung in den Räumen der Städtischen Galerie vom 6.6. bis 6.9.2020 in Dresden.

Neben dem historischen Kontext des Jubiläums geht es darum, die vielfältigen künstlerischen Positionen innerhalb des Künstlerbundes zu zeigen. Es ist daher geplant, den Ausstellungsraum (Areal für Sonder- und Wechselausstellungen) in fünf Bereiche zu gliedern. Jedem dieser Bereiche ist gedanklich eine Farbe zugeordnet. Diese Farbe sollte sich inhaltlich oder farblich in den künstlerischen Arbeiten widerspiegeln. Es handelt sich um die Farben Weiß, Gold, Pink, Grün, Schwarz. Alle künstlerischen Richtungen und Gattungen sind zur Ausschreibung zugelassen und erwünscht.

Die Mitglieder des Künstlerbundes Dresden e.V. können sich bis zum 15.2.2020 für die Ausstellung in der Städtischen Galerie mit einer oder zwei Arbeiten bewerben. Es ist eine Teilnahmebedingung, seine künstlerischen Arbeiten einer der Themen-Farben zuzuordnen und diese Zuordnung mit einem kurzen Text zu begründen. Die potenzielle zweite Arbeit kann der gleichen Farbe oder einer anderen Farbe zugeteilt werden. Alle zweidimensionalen Arbeiten müssen im Fall einer Auswahl gerahmt bzw. direkt anhängbar sein, bei dreidimensionalen Arbeiten gilt das gleiche für eventuelle Sockel und im Fall von Neuen Medien sind die technischen Geräte mitzubringen oder bedingt Absprachen möglich.

Fragen zur Ausschreibung können an Susan Donath per Mail unter info@susandonath.com gestellt werden.

Über die Auswahl der Arbeiten entscheidet eine Fachjury Ende Februar 2020.

Wer technisch nicht dazu in der Lage ist, sich über die Internetadresse zu bewerben, kann sich telefonisch bei der Geschäftsstelle des Künstlerbundes melden.

DIE BEWERBUNGSFRIST IST ABGELAUFEN!

WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN BEWERBER*INNEN!